Sommertraining 2016 / Saisonstart 2016/17

Nach einer vier-wöchigen Trainingspause im April waren meine Verletzungen in beiden Knien vollständig ausgeheilt und ich konnte am dem 1. Mai beschwerdefrei ins Sommertraining einsteigen. Während den Sommer- und Herbstmonaten trainierten wir vielseitig und an vielen verschiedenen Orten. Wir starteten in Magglingen und Kreta mit Velo und Rollskitrainings, absolvierten unzählige Komplexeinheiten (Schiessen/Rollski) in Realp, Antholz, Obertilliach, Ruhpolding und Oberhof und holten uns schlussendlich auf der Lenzerheide den letzten Schliff für die Saison. Ich bin sehr froh, dass ich nach einem schwierigen Sommer 2015, dieses Jahr ohne Zwischenfälle trainieren konnte. Dies hat sich nun in den Resultaten der Selektionswettkämpfe niedergeschlagen, wo ich sehr überzeugende Resultate ablieferte und mich so für die ersten zwei Weltcup-Stationen qualifizierte.

Der Startschuss für die Saison 2016/17 wird am Sonntag 27.11.2016 mit der Mixed-Staffel im schwedischen Östersund fallen.
Das Highlight dieses Winters werden die Weltmeisterschaften in Hochfilzen (AUT) Mitte Februar sein.